17. Februar 2020

Personal Branding: Darum solltest du eine Personenmarke aufbauen

​​Stich aus der Masse hervor mit einer starken Personenmarke


In diesem Artikel erkläre ich dir, warum sich Personal Branding lohnt. Außerdem gebe ich dir Tipps zum Aufbau einer Personenmarke.


Was zeichnet Marken aus?

Marken sind ein großer Bestandteil unseres alltäglichen Lebens. Mit deren Namen und Symbolen verbinden wir auch unsere Einstellung zum Produkt. Einigen Marken vertrauen wir dabei mehr als anderen. Wohl fühlen wir uns oft, wenn wir uns und unsere Probleme von der Marke verstanden fühlen.

Du möchtest jemandem etwas verkaufen? Warum die positiven Eigenschaften einer Marke nicht auch auf die eigene Person anwenden?
Präsentiere dich mit einer Kombination aus Persönlichkeit, Erfahrung und deinen Fähigkeiten. Zeige deine menschliche Seite und überzeuge andere von dir. 


Von welchen Vorteilen kannst du mit einer Personenmarke profitieren?

Mit einer starken Personenmarke kannst du dich von Vorurteilen wie "der will mir bloß was verkaufen" wegbewegen. Außerdem wirst du als kompetenter Mentor wahrgenommen, der bei den Problemen helfen kann. 

  • ​du kannst dich von der Konkurrenz abheben
  • ​​wenn du dir einen Namen machst, sind deine Kontake eher dazu geneigt, auf dich einzugehen, zu antworten und zu kaufen
  • ​eine Personenmarke verschafft dir Glaubwürdigkeit und macht es Menschen einfacher, dir und deinen Fähigkeiten – und damit auch deinen Produkten – zu vertrauen

​Welche Strategie passt am besten zu deinem Business?

Der Weg zur Personenmarke

Erfolgreiches Personal Branding erfordert allerdings ein wenig Feingefühl.
Um eine glaubwürdige Personenmarke aufzubauen, solltest du einige Dinge beachten:

  • ​Sei dir bewusst, wer deine Zielgruppe ist
  • Damit deine (potentiellen) Kunden dir vertrauen, musst du unbedingt ehrlich sein. Zeige gerne auch mal deine menschliche Seite. Präsentiere nicht nur deine Stärken und Vorzüge, sondern sprich ebenfalls über deine Schwächen. Das macht dich nahbarer und hilft Menschen, dir zu vertrauen.
  • Zeige deinen Kunden, dass du Ihre Probleme und Bedürfnisse verstehst und überzeuge sie mit deiner Kompetenz und mit Qualität. Versprich ihnen nichts, was du nicht einhalten kannst
  • ​Bekomme die Leute ans Sprechen. Wir hören auf das, was uns Freunde und Familie, Bekannte und Kollegen empfehlen: Sind deine Kunden zufrieden und vertrauen sie dem, was du ​vermittelst und für was du stehst, dann werden sich dich weiterempfehlen



Warum genau du?

Aber wieso sollte man genau dir vertrauen, auf dich hören und deine Produkte kaufen?
Überzeugen kannst du sehr gut mit nützlichen Informationen, die du weitergibst, sowie mit persönlichen Erfolgs- oder Misserfolgsgeschichten, aus denen andere vielleicht lernen können.
Teile also Inhalte mit Mehrwert mit deinen Kunden oder anderen Menschen, die du mit deiner Message erreichen willst.

  • Teile Insides aus deiner Branche oder Nische.​
  • Kläre die Menschen über Trends oder Prognosen in deinem professionellen Feld auf.
  • Gib ihnen Tipps zu deinen Produkten und Dienstleistungen
  • Vermittle den Menschen, dass du Ahnung hast und dass du eine Authorität in deinem Feld bist.


​Probiere es doch einmal aus! Es lohnt sich, wenn Menschen mit dir und deinem Namen positive Gefühle verbinden.


​​Ich wünsche dir viel Erfolg!

Nils


Teile diesen Post mit deinen Freunden
>